Letzten Donnerstag wurde die Rap-Szene in den USA von einer schlimmen Nachricht erschüttert: Rick Ross sei mit lebenserhaltenden Maßnahmen im Krankenhaus.

Mittlerweile kann jedoch Entwarnung gegeben werden: Der 42-Jährige wurde, nachdem um 3:30 ein Notruf von einem Nachbar bei den örtlichen Behörden einging, mit einem Herzinfarkt in die kardiologische Abteilung des Krankenhauses eingeliefert, befindet sich aber nicht in unmittelbarer Lebensgefahr, auch lebenserhaltende Maßnahmen sind nicht notwendig ist aus dem Umfeld des Maybach Music – Gründers zu hören.

Genaueres über seinen gegenwärtigen Gesundheitszustand ist jedoch nicht bekannt. Es ist allerdings leider nicht das erste Mal, dass der US-amerikanische Rapper mit Anfällen zu kämpfen hat. Auf Instagram postete der Rapper allerdings heute wieder ein Bild, was von vielen Fans mit sehr positiven Kommentaren wie „you back!“ gefeiert wurde.

Doch nicht alle dürften erleichtert sein:

Der Rapper 50 Cent, seinerseits ein Langzeitfeind von Rick Ross, postete kürzlich ein Bild von Ivan Drago aus dem Film „Rocky IV“, speziell aus der Szene in der Drago über dem sterbenden Apollo Creed steht, mit der Caption „if he dies, he dies“.

Bislang stehen Antworten aus dem Camp Rick Ross‘ aus, jedoch kann mit einer fulminanten Antwort gerechnet werden, spätestens sobald sich der Rapper wieder bester Gesundheit erfreut.

Wir jedenfalls sind froh über die guten Nachrichten und wünschen Rick Ross eine schnelle Genesung!

In diesem Sinne:  Keep Hustlin‘!